Folgende Eventarten benötigen immer eine Freigabe durch den Administrator:

  • Urlaub
  • Zeitausgleich
  • Bezahlte Abwesenheit
  • Bildungsfreistellung
  • Karenz
  • Krankenstand
  • Pflegefreistellung
  • Arztbesuch
  • Behördenweg
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit festzulegen, dass auch geänderte, oder nachträglich eingetragene Arbeitszeiten oder Dienstreisezeiten bewilligungspflichtig sind.

Um diese Funktion zu aktivieren, wählen Sie im Menüpunkt 'Einstellungen' die Option 'Geänderte Zeiten zur Bewilligung'

Diese Einstellung ist dann für sämtliche Mitarbeiter gültig. Wollen Sie einzelne Mitarbeiter davon ausnehmen, haben Sie die Möglichkeit die Funktion bei diesen Mitarbeitern zu deaktivieren.

Hierfür wählen Sie den Mitarbeiter aus und wechseln zum Reiter 'HR-Daten', dort aktivieren Sie die Option 'Nachträgliche Zeiteinträge automatisch bewilligen'.
 


Um Anträge Ihrer Mitarbeiter zu einzusehen und zu bearbeiten, gehen sie links in der Menüebene auf den Punkt ‘Freigaben’.
 Image Placeholder

Dadurch gelangen Sie in eine Übersicht in der sämtliche freigabepflichtige Zeiteinträge aufscheinen.

Sie haben die Möglichkeit diese Zeiten 
Image Placeholder zu bewilligen oder
abzulehnen Image Placeholder.

 Image Placeholder

Weiters haben Sie die Möglichkeit über die Filterfunktion
- den Bewilligungsstatus, - einen Mitarbeiter oder - einen Monat auszuwählen.
Image Placeholder
Image Placeholder
Image Placeholder